Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur Makroökonomik

Wirkt sich der sinkende Ölpreis auf die Löhne aus?

Die Rechnung  sinkender Ölpreis = niedrigere Produktionskosten = höhere Unternehmensgewinne =  höhere Löhne geht nicht auf.

Die niedrigeren Ölpreise werden sich kaum auf die Erträge der meisten Unternehmen auswirken.

Deutsche Unternehmen stehen in einem globalen Wettbewerb. Da alle Unternehmen niedrigere Ölpreise und damit Produktionskosten haben, wird der Wettbewerb und Preisdruck zu fallenden Preisen von Gütern und Dienstleistungen beitragen. Dies wird durch eine höhere Nachfrage der Verbraucher nur teilweise kompensiert werden können. Wir sehen bereits jetzt deutlich eine solche Wirkung der niedrigeren Ölpreise auf die Preise in Deutschland. Der Wettbewerb bewirkt daher, dass sinkende Ölpreise in Deutschland zu fallenden Preisen führen und auch die Löhne eher drücken könnten.

Für Unternehmen ändert sich daher wenig, die Verbraucher dagegen sind kurzfristig die Gewinner der fallenden Ölpreise. Aber Vorsicht ist geboten: Ölpreise können sich auch schnell wieder erhöhen, und fallende Preise können manche Unternehmen vor Schwierigkeiten stellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.