Europa

Es ist an der Zeit, sich auf die Stärken Europas zu besinnen

Dieser Beitrag von Marcel Fratzscher, Daniela Schwarzer und Guntram Wolff ist am 16. Januar beim Handelsblatt erschienen.

Im Wahljahr 2019 kann europapolitisches Zögern zur Gefahr werden. Der Zusammenhalt der EU steht auf dem Spiel. Die Europawahl und der Ausgang der Wahlen in einigen EU-Mitgliedstaaten werden in diesem Jahr zeigen, ob antieuropäische, illiberale Kräfte weiter auf dem Vormarsch sind – oder ob es gelingen wird, Europa zukunftsfähig zu machen. Viele blicken derzeit pessimistisch auf die Lage in der EU.

Frankreichs proeuropäischer … [weiterlesen]

Weiterlesen