Europa Geld- und Finanzmärkte

Entschlossen gegen die Deflation

Dieser Beitrag wurde erstmals am 10. März auf DIE WELT veröffentlicht.

Das Deflationsrisiko wird zu einem immer ernsteren Problem für die Euro-Zone. Nicht nur, dass die aktuelle Inflationsrate von 0,8 Prozent weit unter dem Zielwert der Europäischen Zentralbank (EZB) von knapp unter zwei Prozent liegt. Noch viel besorgniserregender ist der Vertrauensverlust der Finanzmärkte, dass die EZB in den nächsten Jahren ihr Ziel wird erreichen können. Bereits jetzt fallen die Preise von 30 Prozent der Güter in Ländern wie Spanien, Italien … [weiterlesen]

Weiterlesen