Meine Kolumne

Hier finden Sie Beiträge meiner ZEIT Online-Kolumne „Fratzschers Verteilungsfragen“.

  • Nur Hartz IV abschaffen reicht nicht
    13. Februar, ZEIT ONLINE

    Deutschland braucht eine Modernisierung seines Sozialstaats. Die SPD macht gerade einige Schritte in die richtige Richtung, muss aber größer denken.
  • Grundrente und Leistungsgerechtigkeit sind kein Widerspruch
    4. Februar, ZEIT ONLINE

    Die vom Arbeitsministerium geplante Grundrente ist wichtig, um Altersarmut zu vermeiden. Sie kann jedoch nur der erste Schritt zu einer grundlegenden Rentenreform sein.
  • Braucht Deutschland eine Kitapflicht?
    25. Januar, ZEIT ONLINE

    Rund 100.000 Kinder über drei Jahren gehen zurzeit nicht in eine Kita – obwohl viele von ihnen davon profitieren würden. Soll der Kitabesuch deswegen zur Pflicht werden?
  • Freiheit und Gleichheit
    11. Januar, ZEIT ONLINE

    Viele halten Gleichstellung für den Versuch, Männer und Frauen gleichzumachen. Dabei geht es darum, ihnen gleiche Chancen für eine Wahlfreiheit zu schaffen.
  • Deutschlands erbärmlicher Rückstand bei der Gleichstellung
    4. Januar, ZEIT ONLINE

    Frauen haben hierzulande bei Weitem nicht die gleichen Chancen wie Männer. Weniger Teilhabe, Armut, Gewalt: Gleichberechtigung ist mehr als eine wirtschaftliche Frage.
  • Die Furcht des Mannes vor der Gleichstellung
    28. Dezember, ZEIT ONLINE

    Die Gleichberechtigung kommt kaum voran. Das liegt auch an uns Männern. Wir sollten Gleichstellung nicht als Bedrohung, sondern als Bereicherung empfinden.
  • Nicht besser als Frankreich
    21. Dezember, ZEIT ONLINE

    Hohe Wohnkosten, viele Niedriglöhner, Steuerlast für Einkommensschwache: Viele Deutsche sind unzufrieden. Ein Gelbwesten-Aufstand hierzulande ist näher, als wir denken.
  • Ein Deutschlandfonds statt Aktien für Arme
    5. Dezember, ZEIT ONLINE

    Der Vorschlag von Friedrich Merz ist gut, aber komplett unrealistisch. Trotzdem sollten auch Arme privat vorsorgen können. Ein paar Vorschläge
  • 40 Jahre lang Mindestlohn sichern nicht die Rente
    23. November, ZEIT ONLINE

    Die Hartz-IV-Debatte trifft nicht den Kern des Problems unserer Sozialsysteme. Niedriglöhner verdienen heute kaum mehr als Hartz IV-Empfänger. Das ist das Problem.
  • Leistung muss sich für alle lohnen
    16. November, ZEIT ONLINE

    Als sogenannte Leistungsträger unserer Gesellschaft gelten Menschen, die viel verdienen und hohe Steuern zahlen. Aber leisten Erzieherinnen und Altenpfleger weniger?